Metallfreie Pinsel

Metallfreie Pinsel können im Rahmen der ESD-Sicherheit in Lackierereien oder ähnlichen Bereichen Verwendung finden, bei denen entzündliche Gasgemische entstehen. Hier bergen Störlichtbögen eine große Gefahr, sodass neben der richtigen Arbeitskleidung und Schutzmaßnahmen für Maschinen auch zwingend an das verwendete Werkzeug gedacht werden muss.

Neben der Sicherheit, die durch am Pinsel verarbeitete Metallteile gefährdet sein kann, kann es auch im Zusammenhang mit hoch empfindlichen Oberflächen nötig sein, auf metallfreie Pinsel zurückzugreifen.

Metallfreie Pinsel haben keinerlei Metall verarbeitet. Häufig geht es hier um die Verbindung zwischen Kopf und Stiel, manchmal aber auch um die Fassung für die Haare. Metallfreie Pinsel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen:

  • komplett aus Kunststoff: Hier ist nur Kunststoff verarbeitet. Der Stiel und der komplette Kopf bestehen bis auf den Besatz aus Kunststoff. Der Besatz kann aus reiner Natur- oder Kunstfaser oder einem Mix bestehen. Beispiel: Die Kunststoffvariante des Kapselpinsels oder der Nylonpinsel
  • Komplett aus Holz: Für die Herstellung wird nur Holz verwendet. Das ist häufiger bei Bürsten und Abstaubern der Fall als bei Pinseln. Beispiel: Abstauber 
  • Mischung aus Kunststoff und Holz: Diese Pinsel sind sowohl aus Holz als auch Kunststoff gefertigt. Beispiel: Die Kunststoff/Holz-Variante der Reinigungspinsel

Wir fertigen auf Kundenwunsch auch gerne perfekt auf Ihre Anwendung abgestimmte Pinsel an.

Dank unserer teilautomatisierten Fertigung ist es uns möglich, Pinsel herzustellen, die genau auf Ihre Ansprüche abgestimmt sind. Unsere Produktion erlaubt sowohl die manuelle Fertigung von kleineren Mengen oder Prototypen als auch (teil)automatisierte Herstellung von größeren Mengen. Bei Fragen zu unserer Fertigung, unserem Produktportfolio oder Sonderanfertigungen beraten wir Sie gerne.